Kategorien
Infothek

Aktuelle Grafikkartensituation

Wie bereits aus den Medien zu entnehmen gibt es aktuell enorme Lieferschwierigkeiten in der Halbleiterindustrie und bei entsprechenden Zulieferern.

Dies hat auch gravierende Auswirkungen auf den Grafikkartenmarkt. Fachzeitschriften titeln aktuell mit Schlagzeilen wie: „Fair bepreiste Grafikkarten sind derzeit ähnlich selten wie unentdeckte Goldadern.“ [PCGH Ausgabe 245 03/2021]

Die Gründe scheinen vielfältiger Natur zu sein: Der Corona-Effekt sorgt für eine Veränderung der Freizeitgestaltung. Die Nachfrage nach PC-Hardware wächst und dies nicht nur im privaten Bereich sondern auch bei Unternehmen. Ferner sind Krypto-Boom und GPU Mining zu nennen. Das Mining von Kryptowährungen ist aufgrund des aktuellen Preisniveaus sehr lukrativ. Gleichzeitig aber sind Materialen knapp. Silizium-Wafer bleiben Mangelware genauso wie andere Bauteile aus der Halbleiterfertigung.

Und dann unterliegen die Marktpreise natürlich noch wirtschaftlichen Faktoren wie Angebot und Nachfrage. Bei großer Nachfrage einem begrenzten Angebot gegenüberstehend erklären sich vielleicht halbwegs die aktuellen Preise der einschlägigen Handelsplattformen.

Hier sei jedoch Vorsicht geboten um tatsächlich attraktive und seriöse Angebote von dubiosen Offerten zu unterscheiden!

Wir als BW MediaTech sind aktuell täglich in Gesprächen mit Herstellern und Lieferanten um die Verfügbarkeit gängiger Grafikkarten in kleinen Stückzahlen sicherzustellen. Gleichzeitig versuchen wir einen im Verhältnis zum Marktumfeld vertretbaren Preis anzubieten. Dies gelingt uns mal mehr und mal weniger erfolgreich.

Wir beraten Sie gerne und haben aktuell eine Auswahl unserer verfügbaren Grafikkarten gelistet. Hier können Sie sicher sein, dass es sich ausschließlich um Originale handelt mit handelsüblicher Garantie.